Schulferien effektiv gestalten

Ostsee

Jedes Jahr freuen sich die Schulkinder auf ihre Ferien. Für die meisten Eltern beginnt dann jedoch eine sehr stressige Zeit. Vor allem die Sommerferien wollen die Familien dann gemeinsam verbringen. Aber wohin soll die Reise denn eigentlich immer gehen? Schließlich sind die Geschmäcker der einzelnen Familienmitglieder doch immer sehr verschieden. Da ist es manchmal gar nicht so einfach, das passende Urlaubsziel zu finden. Aber natürlich auch nicht unmöglich. Auf der Internetseite http://www.casamoo.de finden sich schon einmal ein paar schöne Übernachtungsmöglichkeiten. Vielleicht ist es für Familien auf diese Weise auch einfacher, sich dann anschließend für ein Reiseziel zu entscheiden.

Weiterlesen

Urlaub verlängern

Im Frühling ist es wieder soweit, dass die ersten beliebten Brückentage anstehen. Schon in zwei Wochen kann man durch eine clevere Urlaubsplanung mit 8 Urlaubstagen über zwei Wochen Urlaub machen. Da kann man über Ostern viele freie Tage haben und hat nur wenige wertvolle Urlaubstage verbraucht.

Langes Wochenende

Brückentage bieten vor allem für Kurzurlauber eine tolle Möglichkeit, um mit wenigen Urlaubstagen ein sehr langes Wochenende zu haben. Zwei Urlaubstage reichen, um sich den Traum von der 2-Tage-Woche und dem 5-Tage-Wochenende zu erfüllen.
Weiterlesen

Ferien – Haupturlaubszeit für die ganze Familie

Die langen Schulferien der eigenen Kinder verlangen von berufstätigen Eltern zumeist eine planerische Meisterleistung. Während die Kinder die Ferien kaum abwarten können, müssen viele Eltern zusehen, wie sie die Arbeit und Ferienzeit am besten in Einklang bringen können. Die verschiedenen Arbeitsmodelle lassen es zudem häufig nicht zu, dass sich beide Elternteile zur gleichen Zeit freinehmen können. Für gewöhnlich werden die freien Tage untereinander aufgeteilt, sodass sich mindestens ein Elternteil um die Betreuung der Kinder während der Ferienzeit kümmern kann. Doch die Ferien bedeuten für die meisten, endlich wieder mehr Zeit mit der gesamten Familie zu verbringen. Daher verlegen Elternpaare den größten Teil des ihnen zur Verfügung stehenden Urlaubes in die Ferien der Kinder. Eltern, welche die Ferien für einen längeren Familienurlaub nutzen wollen, müssen frühzeitig mit dessen Planung beginnen. Denn die Ferien fallen gemeinhin mit der Hauptsaison in vielen beliebten Urlaubsorten zusammen. Unter den Frühbuchern und Pauschalreisenden finden sich daher hauptsächlich Familien. Ein großes Thema in jedem Jahr ist die Frage, wohin die Reise im nächsten Jahr gehen soll. Der Urlaub sollte der Familie Erholung und Entspannung bieten, aber auch Erlebnisse, die gemeinsame Erinnerungen schaffen und die außerhalb des Alltages den Familienzusammenhalt stärken.
Weiterlesen

Ferien und Feiertage – als Reisezeit

Die Termine der Ferien und Feiertage in Deutschland sind unbestritten und jedes Jahr deutlich spürbar auch die Hauptreisezeit in Deutschland. Viele Eltern sind von den Schulferien Ihrer Kinder abhängig, was die Urlaubsplanung betrifft. Dazu bieten sich die Feiertage als Brückentage an, wie zu Ostern, Pfingsten oder Christi Himmelfahrt.

Die Schulferien als Reisezeit

In den Schulferien zeigt sich klimatisch bedingt ein ganz klarer Trend bezüglich den Reisezielen. Im Winter dominieren die Alpenregion im Süden, während in den Sommermonaten die Nord- und Ostseeküste Destination von vielen Millionen Touristen ist. Dementsprechend hat sich in den einzelnen Regionen vielfach eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur entwickelt.

Die Winterferien gehören zu den Ferienzeiten, bei denen es große Unterschiede zwischen den Bundesländern gibt.

Während im Norden wie in Mecklenburg-Vorpommern oder auch in der Mitte wie in Sachsen lange Winterferien gewährt werden, besitzen einige Bundesländer wie Hessen und Baden-Württemberg zu dieser Zeit gar keine Ferien. In solchen Fällen sind dann aber die Oster- oder Pfingstferien oftmals sehr präsent. Als Reiseziele dominieren in den Winterferien die Alpen, aber bei Sehnsucht nach wärmeren Gefilden auch die Mittelmeerregion.

Die Sommerferien werden von der Kultusministerkonferenz festgelegt und liegen je nach Bundesland zwischen Ende Juni und Mitte September. Es kommt dabei zu einer Staffelung der Ferientermine von Nord- nach Süd. Reiseziele hier sind vor allem die Ostseeküste mit den bekannten Badeorten auf den Inseln und Halbinseln wie Rügen, Usedom und Fischland-Darß-Zingst. Aber auch das Ausland lockt Jung und Alt besonders in den Sommerferien. Neben Spanien ist vor allem Italien ein sehr beliebtes Reiseziel.

Bei den Herbstferien zeigt sich ein ähnliches Bild wie bei den Winterferien. Auch hier gibt es zwischen den einzelnen Bundesländern große Unterschiede bezüglich der Feriendauer. In den meisten Bundesländern betragen Sie in der Regel ein bis zwei Wochen. In puncto Reiseziele dominieren hier auch Reisen in wärmere Gefilde, aber auch Familienausflüge innerhalb Deutschlands.

Die Feiertage

Jedes Jahr bei der Urlaubsplanung spielen die Feiertage eine bedeutende Rolle. Vielen Menschen versuchen, durch den Einsatz weniger Urlaubstage möglichst lang frei zu bekommen. Dies funktioniert mithilfe der Feiertage, vor und nach denen Brückentage liegen. Da die Feiertage jedes Jahr an einem Wochentag liegen und sich vom Datum her auch mehr als einen Monat verschieben können (wie Ostern, Pfingsten und Himmelfahrt), ist jedes Jahr erneut der Blick auf den Kalender nötig. Anbieten tun sich für den Einsatz von Brückentagen besonders Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt (da stets auf einem Donnerstag liegend) sowie der Tag der Arbeit am 01. Mai und der Tag der Deutschen Einheit am 03. Oktober und natürlich auch die Weihnachtsfeiertage. In puncto Reisen dominieren hier je nach Jahreszeit und Urlaubsdauer entweder Kurzausflüge oder längere Urlaube.