Urlaub mit Hund auf Usedom

Wer im Urlaub nicht auf die Gesellschaft seines Hundes verzichten möchte, ist auf Usedom goldrichtig, denn hier sind nicht nur Herrchen und Frauchen willkommen.

Ein Hund ist für viele Menschen mehr als nur ein Haustier sondern ein Familienmitglied und als solches soll er natürlich in den schönsten Wochen des Jahres nicht fehlen. Ein Urlaub mit Hund macht jedoch nur dort Freude, wo Vierbeiner gern gesehen sind. Usedom und überhaupt große Teile der Ostseeküste sind von daher eine hervorragende Wahl.

Weiterlesen

Ferien und Feiertage – als Reisezeit

Die Termine der Ferien und Feiertage in Deutschland sind unbestritten und jedes Jahr deutlich spürbar auch die Hauptreisezeit in Deutschland. Viele Eltern sind von den Schulferien Ihrer Kinder abhängig, was die Urlaubsplanung betrifft. Dazu bieten sich die Feiertage als Brückentage an, wie zu Ostern, Pfingsten oder Christi Himmelfahrt.

Die Schulferien als Reisezeit

In den Schulferien zeigt sich klimatisch bedingt ein ganz klarer Trend bezüglich den Reisezielen. Im Winter dominieren die Alpenregion im Süden, während in den Sommermonaten die Nord- und Ostseeküste Destination von vielen Millionen Touristen ist. Dementsprechend hat sich in den einzelnen Regionen vielfach eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur entwickelt.

Die Winterferien gehören zu den Ferienzeiten, bei denen es große Unterschiede zwischen den Bundesländern gibt.

Während im Norden wie in Mecklenburg-Vorpommern oder auch in der Mitte wie in Sachsen lange Winterferien gewährt werden, besitzen einige Bundesländer wie Hessen und Baden-Württemberg zu dieser Zeit gar keine Ferien. In solchen Fällen sind dann aber die Oster- oder Pfingstferien oftmals sehr präsent. Als Reiseziele dominieren in den Winterferien die Alpen, aber bei Sehnsucht nach wärmeren Gefilden auch die Mittelmeerregion.

Die Sommerferien werden von der Kultusministerkonferenz festgelegt und liegen je nach Bundesland zwischen Ende Juni und Mitte September. Es kommt dabei zu einer Staffelung der Ferientermine von Nord- nach Süd. Reiseziele hier sind vor allem die Ostseeküste mit den bekannten Badeorten auf den Inseln und Halbinseln wie Rügen, Usedom und Fischland-Darß-Zingst. Aber auch das Ausland lockt Jung und Alt besonders in den Sommerferien. Neben Spanien ist vor allem Italien ein sehr beliebtes Reiseziel.

Bei den Herbstferien zeigt sich ein ähnliches Bild wie bei den Winterferien. Auch hier gibt es zwischen den einzelnen Bundesländern große Unterschiede bezüglich der Feriendauer. In den meisten Bundesländern betragen Sie in der Regel ein bis zwei Wochen. In puncto Reiseziele dominieren hier auch Reisen in wärmere Gefilde, aber auch Familienausflüge innerhalb Deutschlands.

Die Feiertage

Jedes Jahr bei der Urlaubsplanung spielen die Feiertage eine bedeutende Rolle. Vielen Menschen versuchen, durch den Einsatz weniger Urlaubstage möglichst lang frei zu bekommen. Dies funktioniert mithilfe der Feiertage, vor und nach denen Brückentage liegen. Da die Feiertage jedes Jahr an einem Wochentag liegen und sich vom Datum her auch mehr als einen Monat verschieben können (wie Ostern, Pfingsten und Himmelfahrt), ist jedes Jahr erneut der Blick auf den Kalender nötig. Anbieten tun sich für den Einsatz von Brückentagen besonders Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt (da stets auf einem Donnerstag liegend) sowie der Tag der Arbeit am 01. Mai und der Tag der Deutschen Einheit am 03. Oktober und natürlich auch die Weihnachtsfeiertage. In puncto Reisen dominieren hier je nach Jahreszeit und Urlaubsdauer entweder Kurzausflüge oder längere Urlaube.